Kairos

2014.06.15 15:48

반사체 조회 수:15123

Bible Prediger 3:1-11 
Name Pastor Eun 
Date 2014-05-18 

Kairos(Prediger 3:1-11)

1. Alles, was auf der Erde geschieht, hat seine von Gott

bestimmte Zeit:

2. geboren werden und sterben, einpflanzen und ausreißen,

3. töten und Leben retten, niederreißen und aufbauen,

4. weinen und lachen, wehklagen und tanzen,

5. Steine werfen und Steine aufsammeln, sich umarmen

und sich aus der Umarmung lösen,

6. finden und verlieren, aufbewahren und wegwerfen,

7. zerreißen und zusammennähen, schweigen und reden.

8. Das Lieben hat seine Zeit und auch das Hassen, der Krieg

und der Frieden.

9. Was hat ein Mensch von seiner Mühe und Arbeit?

10. Ich habe die fruchtlose Beschäftigung gesehen, die Gott

den Menschen auferlegt hat.

11. Gott hat für alles eine Zeit vorherbestimmt, zu der er es

tut; und alles, was er tut, ist vollkommen.

Dem Menschen hat er eine Ahnung von dem riesigen

Ausmaß der Zeiträume gegeben, aber von dem, was Gott in dieser unvorstellbar langen Zeit tut, kann der einzelne

Mensch nur einen winzigen Ausschnitt wahrnehmen.

[Bild 1] Bild von Edward VII. und seine Nachkommen

Edward VII. (Edward der Siebte) war sehr berühmt für seine strengen Tischmanieren.

Daher hatten seine Enkeln und Enkelinnen große Angst vorm Essen.

An einem Morgen beim Frühstück wollte sein Enkel York zu ihm etwas sagen. Er stotterte: H--m O—-pa--… .

Sofort fing der König an, ganz laut zu schimpfen: “Ich habe doch gesagt, dass während Essen nicht gesprochen wird. Sprich erst nach dem Essen!“

Der Prinz York erschrak so sehr, dass er kein Wort mehr über die Lippen brachten.

Nach dem Essen fragte Edward VII. York:

„Was wolltest du denn vorhin sagen?“

Er antwortete: „Es ist nun zu spät. Vorhin war Ungeziefer auf deinem Essen.“

Alles hat seine Zeit. Auch die Bibel spricht von dem rechten bzw. geeigneten Zeitpunkt.

Vers 1 des heutigen Bibeltextes "Alles, was auf der Erde geschieht, hat seine von Gott bestimmte Zeit“

[Bilder 2-3] Chronos und Kairos

Es gibt zwei Begriffe für die Zeit im Griechischen.

Die erste ist ChronosunddieandereKairos.

Mit Chronos ist die allgemeine Zeit gemeint, die Zeit der Bewegung und des Ablaufes, eine objektiv messbare Zeit. Diese Zeit ist jedem in gleichen Maßen gegeben.

Kairos ist eine bewusste und subjektive Zeit, Zeit der günstigen Gelegenheit und Zeit des Entschlusses.

Dieser Moment kann für das eigne Leben entscheidende Rolle spielen.

Hier wird eine besondere Bedeutung zu der gegebenen Zeit, Chronos, zugeschrieben. So kann ein Tag länger als ein Jahr sein und ein Jahr kürzer als ein Tag.

Die eine Stunde bei Notfallpatienten nach einem Unfall bezeichnet man als die goldene Stunde.

Diese Zeit kann man nicht mit der eine Stunde für jemanden vergleichen, der nichts zu tun hat und die Zeit so absitzt.

Diese Stunde ist Kairos. Zeit vergeht, aber wenn diesem Zeitablauf eine besondere Bedeutung zugeschrieben wird, dann nennt man diese Zeit Kairos.

[Bild 4] Wichtigkeit der Schwangerschaft und der Geburt

Ein Kind bleibt 10 Monate lang im Mutterleib, bis es geboren wird. Diese Zehn Monate sind als Chronos zu bezeichnen und der Moment der Geburt ist Kairos.

Meist verbringen wir die Zeit des Chronos. Aber auch wir werden die besondere Zeit, Kairos, erfahren, die Zeit Gottes.

[Bilder 5-6] Annahme der Berufung von Paulus und Moses.

Paulus verbrachte seine Zeit des Chronos, damit Christen zu unterdrücken.

Aber er erlebt die Zeit des Kairos, als er in Damaskus Jesus traf.

Seit dieser Begegnung hat sich sein Leben völlig verändert und er wird zu Evangelist.

Moses verbrauchte 40 Jahre in der Wüste, eine Zeit des Chronos.

Aber auch er erlebte die Zeit des Kairos, als er Gott durch den brennenden Busch begegnete.

Und er wurde zu einer historischen Persönlichkeit, der das Volk Israel aus Ägypten führte.

Welche Zeit verbringt ihr zurzeit?

Wir leben in der Zeit des Chronos, die wie das Wasser fließt. Keiner kann diese Zeit festhalten oder zurückdrehen.

Fünf Tage in der Woche stehen wir zur gleichen Zeit auf. Schüler gehen dann zur Schule, nach dem Unterricht kommen sie wieder nach Hause, machen Hausaufgaben

und essen zu Abend. Berufstätige gehen zur Arbeit,

nach der Arbeit verbringen sie dann Zeit mit der Familie und anschließend gehen sie schlafen.

Bei den meisten wird dieser Prozess Tag für Tag wiederholt.

Aber Christen glauben an die Zeit des Kairos.

Denn es gibt sie, die Zeit Gottes.

Wenn wir regelmäßig in der Bibel lesen, beten, lobpreisen, Gottesdienste halten und die Aufgaben, die uns gegeben sind, in Begleitung des Herren mit besten Willen bewältigen,

wird Gott in SEINER Zeit uns benutzen. Wir sollten uns daran festhalten und im Glauben uns darauf vorbereiten.

[Bilder 7,8] Das Leben mit Gott und das Leben ohne Gott.

Das Buch Prediger schrieb der König der Weisheit, Solomon, in seiner Herbstzeit. Es gab keiner vor und nach ihm, der so weise, vermögend und verehrt wurde.

Er war stets bemüht für Gott und sein Volk eine Zeit des Kairos zu verbringen, bis er in seiner zweiten Lebenshälfte wegen der politischen Ziele seinen Glauben wegwarf und ein Leben des Chronos führte.

Danach in seinem hohen Alter schrieb er das Buch Prediger. Die Aussage von ihm kann man mit einem Satz zusammenfassen. Das Leben ohne Gott ist vergeblich und vergänglich.

Am Schluss des Predigers schrieb Solomon (12: 13-14)

Fassen wir alles zusammen, so kommen wir zu dem Ergebnis: Nimm Gott ernst und befolge seine Gebote! Das ist alles, worauf es für den Menschen ankommt. Über alles, was wir tun, wird Gott Gericht halten, über die guten und die schlechten Taten, auch wenn sie jetzt noch verborgen sind.

Solomon lehrt uns, dass ein Leben mit Ehrfurcht vor Gott das beste Leben ist.

Liebe Gemeinde! Macht nicht den Fehler, den Solomon gemacht hat. Er hat seine Lebenszeit bereut, in der er nach Geld, Ehre, Vergnügen und Frauen getrachtet hat.

Habt Ehrfurcht vor Gott, so dass ihr gesegnet werdet und ein glückliches Leben führen könnt.

Sei immer mit dem Herrn und wartet geduldig auf SEINE Zeit wie Moses, wie Joseph, wie Daniel und Paulus.

Ich segne uns, dass wir alle in SEINER Zeit von ihm wertvoll genutzt werden können. Das Alter ist vor Gott unwichtig.

[Bilder 9-12] Das Alter in Kairos betrachtet

(Bild 9_Tiger Woods) Der Golf-Kaiser, Tiger Woods, war erst drei Jahre alt, als er an einem Neuner Golfplatz in seiner Heimat, Kalifornien, mit 48 Schlägen das Spiel beendete.

(Bild 10_Wolfgang Amadeus Mozart) Mozart schrieb seine erste Symphonie mit 8 Jahre

(Bild 11_Bill Gates) Mit 19 Jahre gründete Bill Gates gemeinsam mit seinem Freund die Firma Microsoft und mit 31 Jahr wurde er Milliardär.

 

(Bild 12 Hudson Taylor) Mit 15 erlangte Hudson Tayler die Überzeugung der Gottes Errettung und wurde Missionar in China. In China hat er über 51 Jahre 800 Missionare in das Festland entsandt.

[Bild 13-17] Das Alter in Kairos betrachtet

(Bild 13_John Calvin) Calvin schrieb mit 26 Jahre das Buch „Institutes of the Christian Religion (Unterweisung in der christlichen Religion)“. Nach der Bibel hat dieses Buch den größten Einfluss im Christentum.

(Bild 14 William Carey)William Carey war Schuhputzer mit 16, aber betete schon damals für die ganze Welt. Mit 32 wurde er Missionar in Indien. Er sagte: „Erwartet von Gott ein wunderbares Werk und tut etwas wunderbares für Gott“

(Bild 15_Nelson Mandela) Nelson Mandela kam mit 71 Jahre aus dem Gefängnis und vier Jahre später, mit 75 Jahre, wurde er der erste schwarze Präsident.

(Bild 16 Livingstone, David) Livingstone ging mit 28 Jahre nach Afrika als Missionar und 15 Jahre lang reiste er in Afrika und verkündete das Evangelium.

(Bild17_Winston Churchill) Winston Churchill wurde mit 65 Jahre der Kanzler in England.

(kein Bild _ Marathon) Buster Martin nahm mit 101 Jahre am London-Marathon teil und erreichte das Ziel.

Vor Gott ist das Alter, ob einer drei Jahre oder 101 Jahre ist, nicht wichtig.

Wichtig ist ob dieser Menschen nach der Zeit des Chronos oder nach der Zeit des Kairos lebt.

Gott benutzte Moses nicht, als er mit seinem 40 Jahre in der Zeit des Chronos lebte.

ER benutzte ihn, als er mit seinem 80 Jahre sich in der Zeit der Kairos befand. Moses führte Israel aus Ägypten.

Vor Gott ist das Alter nur eine einfache Zahl.

Vergesst es nicht.

Und bemüht euch in jede Sekunde mit Gott in der Zeit des Kairos zu sein und so zu leben.

Das Leben, das hinter uns liegt, können wir nicht mehr ändern, aber das Leben, das noch vor uns liegt, können wir großartig gestalten.

Glaubt daran und führt ein Leben der Zeit des Kairos.

Heute ist nicht ein weiterer Tag von gestern, sondern ein neuer Tag.

Wer die Zeit des Kairos richtig versteht, der wird frei vom Alltagstrott und Eintönigkeit sein.

Er wird sein Leben nicht im Glauben leben, dass es eine bedeutungslose Wiederholung ist, sondern im Glauben,

dass es eine Folge von neuen Schöpfungen ist.

Wir sind dem König der Könige begegnet.

ER leitet unser Leben. Ich segne euch in Namen Jesu Christi: habt Zuversicht, dass ER uns zu Gutem führt und sei jeder Zeit wachsam, indem ihr in der Bibel lest und zu Gott betet.

[Bild 18] Es gibt die Zeit Gottes.

Es gibt noch eine letzte Aufgabe, die von Gott kommt.

Hier können wir nicht entscheiden, ob wir sie machen wollen oder nicht.

Sie ist eine Aufgabe, die wir unbedingt machen müssen.

 

Diese Aufgabe ist an alle Nationen das Evangelium zu verkünden, damit alle Menschen von IHM erfahren.

Alle Menschen sollen IHM begegnen und IHN lobpreisen.

Ob wir in der Zeit des Chronos oder in der Zeit des Kairos leben, hängt von unserer Gedanken und von unserer Handlung ab.

Liebe Gemeinde, schaut mit Zuversicht zu Gott hinauf. Werde nicht die Sklave der Zeit, sondern beherrsche die Zeit im Glauben.

Viele Dinge, die zu tun wären, sind um uns.

Aber es kommt auf die Zeit Gottes an. SEINE Zeit muss abgewartet werden.

Wir müssen uns auf unseren Vater vertrauen und auf SEINE Zeit warten.

SEINE Zeit kommt auf jedem Fall.

Ich segne uns in Namen Jesu Christi, dass wir als Hauptdarsteller in SEINER Zeit leben.


번호 Bible 제목 Name Date 조회 수
48 Epheser 6:10-11  Legt die Waffen an, die Gott euch gibt! Pastor Eun  2015-03-15  14114
47 Markus 16:15  Bevor die Nacht anbricht Pastor Eun  2015-03-08  13453
46 Jeremia33:1-3  Ein Christ, der Vision anstrebt! Pastor Eun  2015-01-25  14039
45 Jeremia 10 :23-25  Der Lebensweg der Menschen Pastor Eun  2015-01-18  12266
44 Lukas 2: 8-14  Menschen, die zu Weihnachten zusammen kommen Pastor Eun  2014-12-21  12456
43 Offenbarung3:14-22  Der siebte Brief – Laodizea Gemeinde Pastor Eun  2014-11-30  12093
42 Offenbarung3:7-11  Der sechste Brief von Jesus – Philadelphia Gemeinde Pastor Eun  2014-11-23  12313
41 Offenbarung3:1-6  Der fünfte Brief von Jesus - Sardes Gemeinde Pastor Eun  2014-11-16  12309
40 Offenbarung 2:18-29  Brief von Jesus IV – Thyatira Gemeinde Pastor Eun  2014-11-09  11817
39 Offenbarung 2: 12-17  Brief von Jesus III- Pergamon Gemeinde Pastor Eun  2014-11-02  12358
38 Offenbarung 2: 8- 11  Der Brief von Jesus ll–Smyrna Gemeinde Pastor Eun  2014-10-26  12193
37 Offenbarung 2:1-7  Der Brief von Jesus I – Ephesus Gemeinde Pastor Eun  2014-10-19  11732
36 Markus4:35-41  Kümmert es Dich nicht? Pastor Eun  2014-09-21  12153
35 Apostelgeschichte2:42-47  Gemeinschaft, die Jesus feiert Pastor Eun  2014-08-31  12169
34 Korinther1:26-31  Glaubensgemeinschaft Pastor Eun  2014-08-17  11956
33 Römer8:1-11  Der Gedanke des Glaubens verändert das Leben Pastor Eun  2014-08-03  11345
32 1.Petrus 4:12-16  Habt Anteil am Leid Jesu Christi Pastor Eun  2014-07-20  12145
31 Matthäus 15:21-28  Du hast ein grosses Vertrauen Pastor Eun  2014-07-13  11924
30 Matthäus 15:28  Du hast ein großes Vertrauen Pastor  2014-06-29  12525
» Prediger 3:1-11  Kairos Pastor Eun  2014-05-18  15123

서비스 링크

X
Login

브라우저를 닫더라도 로그인이 계속 유지될 수 있습니다. 로그인 유지 기능을 사용할 경우 다음 접속부터는 로그인할 필요가 없습니다. 단, 게임방, 학교 등 공공장소에서 이용 시 개인정보가 유출될 수 있으니 꼭 로그아웃을 해주세요.

X